Der Blog über Fuerteventura

 

Das Wichtigste für den Strandurlaub auf Fuerteventura

05.08.2013 - Kategorie: Verschiedenes

Reisen die Deutschen zum Strandurlaub in südliche Länder, begehen die meisten dieselben typischen Fehler - erkennbar an der krebsroten Haut, die sich schon nach wenigen Tagen einstellt. Die ungewohnte Umgebung und ganz eigene Wetterverhältnisse sorgen dafür, dass man unter Umständen nicht richtig vorbereitet ist. Die Packliste ist jene, die man auch für den Urlaub an einem deutschen See verwendet - dabei hat man es auf den Kanaren doch mit ganz anderen klimatischen Verhältnissen zu tun.

Fuerteventura liegt im Atlantischen Ozean auf der Höhe Marokkos. Sie ist die zweitgrößte der Kanarischen Inseln. Das Klima ist das ganze Jahr über angenehm. Im Sommer werden Durchschnittstemperaturen von 27 Grad erreicht - aufgrund der Meereslage und der Passatwinde ist es also nicht allzu heißt. Dennoch zeichnet sich das Wetter auf der Insel durch eine geringe Wolkenbildung aus, sodass meist die Sonne scheint. Urlauber, die übermäßige Sonne nicht gewohnt sind, sollten deshalb ihren Aufenthalt im Freien mit Bedacht wählen und Tagesaktivitäten im Freien entsprechend planen.

Leichte Kleidung und angemessener Sonnenschutz

Damit der sommerliche Aufenthalt auf der Insel ein so großes Vergnügen wird, wie man sich erhofft und nicht durch Sonnenbrand oder Hitzestich getrübt wird, sollte auch das Reisegepäck angepasst werden. Essenziell sind ausreichend Kleidungsstücke und Accessoires, die Schutz vor zu starker Sonneneinstrahlung bieten und gleichzeitig die Haut möglichst wenig bedecken bzw. luftig geschnitten sind. Hierzu zählen Sonnenhüte, Tücher und lange, aber dünne Kleider in hellen Farben. Um dennoch ein attraktives Strandoutfit zu tragen, sollte die Bademode mit Bedacht und passend gewählt werden, sodass man sie darunter oder gut kombiniert tragen kann. Sie fällt dann kaum auf. Eine große Auswahl an Bikinis und Shorts findet man online bei Zalando, wo sie bequem vor Urlaubsantritt nach Hause bestellt werden können.

Zalando - Badeschuh

Zusätzlichen Sonnenschutz bieten auch entsprechende Hygieneartikel wie Sonnencremes und Lippenpflegestifte mit unterschiedlich hohem Lichtschutzfaktor. Der hierdurch gegebene Schutz ist allerdings nur temporär, sodass die effektivste Vorsorge die Meidung der Sonne während ihrer höchsten Strahlkraft ist.