Fuerteventura von A bis Z

Sie befinden sich hier:

Fuerteventura von A bis Z

 > 

W

 > 

Wasser

Wasser

Meerwasser:

Die Wassertemperaturen auf Fuerteventura im Meer liegen das ganze Jahr über zwischen 17 und 22 Grad Celsius. Besonders am Strand von Sotavento oder von Jandía ist das türkisblaue Wasser sehr klar und ansehnlich.

Im März und April ist die Temperatur am niedrigsten bei 17 Grad, während vom August bis Oktober die Wassertemperatur auf 22 Grad steigt. 

Der Atlantische Ozean enthält ca. 3,5% Salz.

Wasser am Strand von Jandia auf Fuerteventura

Türkisblaues Meerwasser am Strand von Jandía auf Fuerteventura

Trinkwasser:

Das Leitungswasser auf Fuerteventura gilt als hygienisch in Ordnung und unbedenklich für das Zähneputzen und waschen.

Der Geschmack des Leitungswassers ist oft sehr chlorig da es überwiegend aus dem Meer gewonnen wird und dann entsprechend chemisch aufbereitet wird. Daher empfehlen wir als Trinkwasser Wasser im Supermarkt zu kaufen. Auch für die Zubereitung von Kaffee oder Tee benutzt man besser gekauftes Trinkwasser.

Im Supermarkt gibt es neben den gewöhnlichen Flaschengrößen auch oft 5 Liter große Wasserbehälter.

Wasser mit Kohlensäure heißt „agua con gas", Wasser ohne Kohlensäure „agua sin gas".