Orte auf der Insel Fuerteventura

Sie befinden sich hier:

Orte

 > 

La Oliva

La Oliva

ALT: La Oliva auf Fuerteventura

Die schöne und interessante Kleinstadt La Oliva liegt unmittelbar südlich von Villaverde im Norden der Insel Fuerteventura. Zu erreichen ist La Oliva von Puerto del Rosario aus über die FV10.


Informationen zum Ort La Oliva

Der gepflegte, sauber wirkende Ort La Oliva mit seinen ca. 1.200 Einwohnern ist umgeben von großen schönen Olivenbäumen, daher auch sein Name. Ebenso ist La Oliva der Verwaltungssitz einer der sechs Gemeindebezirke Fuerteventuras. Wie überall auf Fuerteventura wird auch in La Oliva fleißig gebaut. Überwiegend Ferienhäuser und Zweitwohnungen entstehen hier.

Viele Restaurants und Geschäfte, einen Frisör, eine Apotheke und sogar ein Schwimmbad gibt es in La Oliva.

Etwas ausserhalb von La Oliva am östlichen Ortsrand befindet sich die "Casa de los Coroneles" (=Haus der Obersten). Das festungsähnliche Gebäude besticht anhand seiner großen Anzahl der vielen Fenster und Holzbalkone. Die Familie Cabrera Béthencourt gab den Bau in Auftrag und war bis ins 19. Jahrhundert der Sitz des höchsten Befehlshabers der Insel.

Ortseinfahrt La Oliva

Ortseinfahrt La Oliva

xxxxxxxxx

Straßenbild von La Oliva

xxxxxxxxxxxxx

Straßenbild von La Oliva

xxxxxxxxxxxxx

Straßenbild von La Oliva

xxxxxxxx

Straßenbild von La Oliva

xxxxxx

Großer Gemeindeplatz in La Oliva

Verwaltungsgebäude in La Oliva

Verwaltungsgebäude in La Oliva

Kirche in La Oliva

dreischiffige Kirche "Nuestra Senora de Candelaria" in La Oliva

Kirche in La Oliva

dreischiffige Kirche "Nuestra Senora de Candelaria" in La Oliva

xxxxxxxx

Museum für Getreide und Ackergeräte

Kinderspielplatz in La Oliva

Kinderspielplatz in La Oliva

Aloe Vera Museum

Aloe Vera Verkauf


Bus/Taxi

Eine große Bushaltestelle ist vorhanden. Buspläne finden Sie am besten in Inselzeitschriften oder man fragt den Busfahrer.

Geschichtliches

La Oliva entstand im 17. Jahrhundert inmitten von zahlreichen Olivenbäumen. 1708 wurde der Ort zu einem wichtigen militärischen Ort eines Oberbefehlshaber, der sich dort nierderließ. Im Jahr 1835 bis 1860 war die Ortschaft Inselhauptstadt Fuerteventuras.