Strand, Sonne, Wassersport - Fuerteventura

Sie befinden sich hier:

Strände

 > 

Sotavento

Strand Sotavento (Playa Risco del Paso und Playa Barca)

Auf einen Blick

Playa de Sotavento

Playa de Sotavento

"Playa de Sotavento" ist ein 5 km langer Strandabschnitt der südlichen Ostküste von Fuerteventura. Der Strand ist aufgeteilt in die Abschnitte "Playa Risco del Paso" (Risco del Paso heißt auch der kleine Ort hier) und "Playa Barca". An beiden Strandabschnitten stehen Surf-Spots von Rene Egli. Jedes Jahr finden hier die Windsurfing- und Kiteboarding-Weltmeisterschaften statt. Playa de Sotavento ist hervorragend für Surf- und Kiteboarding-Anfänger sowie auch für Profis geeignet. Zum entspannten Baden ist der Strand eigentlich zu windig. Man kann sich allerdings in die windgeschützten kleinen bewachsenen Dünen legen. FKK wird u.a. praktiziert, für Kinder ist der Strand geeignet, da er sehr flach ins Meer abfällt. Man muss jedoch bedenken, dass hier viele Surfanfänger und -profis unterwegs sind. 



Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Parkplätze am Sotavento-Strand

Parkplätze am Sotavento-Strand



Strandeigenschaften

Detailbilder vom Sand:

Sand

Sand

Blick aufs Wasser

Blick aufs Wasser


Sand:

hell, fein

Blaue Flagge:

nein

Sauberkeit:

sehr sauber, Mülleimer vorhanden

Liegen und Schirme:

kein Mietangebot vorhanden

Toiletten:

keine öffentlichen Toiletten vorhanden

Essen und Trinken:

Strandlokal vorhanden

Sportangebot am Strand:

Surfen, Kiteboarden


Bilder vom Strand

Playa de Sotavento

Playa de Sotavento

Surfer am Sotavento Strand

Surfer am Sotavento Strand

Sotavento Strand

Sotavento Strand

Sotavento Strand

Sotavento Strand

Blick von einer Sanddüne zum Meer

Blick von einer Sanddüne zum Meer

Sotavento Strand

Sotavento Strand

Blick von einer Sanddüne hinunter

Blick von einer Sanddüne hinunter

Sotavento Strand

Sotavento Strand

Blick auf den Ort Risco del Paso

Blick auf den Ort Risco del Paso

Blick vom Strand ins Hinterland

Blick vom Strand ins Hinterland