Fuerteventura Urlaub individual - Alle Infos hier bei uns

Bewertung Auto Reisen:
Gerne immer wieder, empfehlenswert

 

Name:

Alter:

Reisezeit:

Dauer der Anmietung:

Tobias

56

12/2018

7 Tage

Der Mieter steht für Fragen per E-Mail zur Verfügung.

gemietetes Fahrzeug:

Ort der Abholung:

Ort der Rückgabe:

Opel corsa

Flughafen

Flughafen

Angaben zu Reservierung und Buchung

Gesamtnote Reservierung/Buchung:

1

Möglichkeiten den Mietwagen zu buchen:

Telefon, E-Mail, im Büro vor Ort

Weitere Informationen zur Buchung und Reservierung die der Mieter gemacht hat:

Ich komme seit mindestens 15 Jahren nach Fuerte und hatte den Leiwagen seit meinem 2. Besuch von Autoreisen. Zuerst TUI-Cars mit einem Vaucher für Autoreisen. Das war fast der dreifache Preis. Dann haben wir den Wagen bei Ankunft direkt am Flughafen gemietet. Nun buchhe ich vorab über das Internet. Hat alles immer sehr gut geklappt. Wir haben immer die kleinen Fahrzeuge genommen (VW Polo, Opel Corsa, Citroen C2, Toyota Yaris, Fiat Panda...) Im Internet vorab buchen ist immer am preiswertesten gewesen.

Angaben zur Fahrzeugübergabe (Abholung und Rückgabe)

Gesamtnote Fahrzeugübergabe:

2

Weitere Informationen zur Fahzeugübergabe die der Mieter gemacht hat:

Wenn man den Mietvertrag abgeschlossen und bezahlt hat, bekommt man den Schlüssel, die Info welches Auto und Farbe, wie voll der Tank ist und auf welcher Parkplatznummer er steht. Alles recht problemlos. Wir hatten mal ein Auto mit defektem Radio, was wir gleich bemerkten, man musste zun Schalter zurück und der Wagen wurde getauscht, klappte problemlos, dauerte nur etwas. Ein anderes mal wollten wir wissen, wo man bein Toyota Yaris den Wagenheber findet, was dort zuerst keiner wusste und dann nachgefragt wurde - unter dem Beifahrersitz, danke Toyota, nichts ist unmöglich.

Angaben zum Zustand des Fahrzeugs

Gesamtnote Fahrzeugzustand:

2

Warnweste vorhanden:

vorhanden

Weitere Informationen zum Fahrzeugzustand die der Mieter gemacht hat:

Wir hatten meistens Fahrzeuge um 40.000 km, die hatten meistens einige Kratzer und Beuln.
Auch mal neuere mit unter 5.000km und ältere mit 70.000km. Die Autos waren immer frisch gewaschen und von innen gereinigt. Bei dem ältesten Fahrzeug knackte es mal im Fahrwerk, einmal war das Radio bei Anmietung gleich defekt- Auto wurde sofort getauscht da man den Code nicht hatte.

Angaben zur Bezahlung

Gesamtnote Bezahlung:

1

Möglichkeiten den Mietwagen zu bezahlen:

Kreditkarte

Folgenden Kreditkarten werden akzeptiert:

MasterCard

Angaben zum Preis

Kosten des Mietwagens pro Tag:

11,00 €

Wurde eine Kaution verlangt:

nein

Weitere Informationen zum Preis die der Mieter gemacht hat:

Wir hatten immer eine Woche gemietet, Versicherung war immer Vollkasko ohne Selbstbeteiligung, meistrns hatten wir noch den Reifenschutz, Schlüsselverlust... mit dazugenommen, waren zwischen 2 bis 3€ am Tag.
Wenn man über das Internet bucht, liegt die Woche bei unter 65 € und den Zusatzschutz. Bei Buchung bei Anreise urde die Buchung mindestens 30 € teurer. und übre TUI Cars hatten wir 170€ die Woche bezahlt.

Sonstige Detailangaben

In diesen Sprachen konnte man sich verständigen:

Englisch, Deutsch

Mitarbeiter waren:

sehr freundlich

Kindersitz bekommen:

keinen benötigt

Dachgepäckträger bekommen:

keinen benötigt

Gibt es ein Mindestalter:
Alter:

ja
23 Jahre

Muss man schon länger in Besitz eines Führerscheins sein:

weiß nicht

Ist es möglich einen zusätzlichen Fahrer anzugeben:
Kosten:

ja

0,00 € pro Tag

Ist ein Ausflug mit dem Mietwagen auf andere kanarische Inseln erlaubt:

weiß nicht

Gibt es eine Kilometerbegrenzung:

nein

Ist es möglich den Wagen während der Mietzeit zu wechseln? Z.B. gegen einen anderen Typ:

weiß nicht

Sonstige Anmerkungen die der Mieter gemacht hat:

Der Zusatzschutz wird enfohlen und man kann ihn abschließen. Hatten wir auch gemacht für 2-3 € am Tag. Nur in Anspruch genommen haben wir ihn nicht.
Kleine Geschichte nebenbei: Wir hatten unser Auto am Hfen Morro Jable abgestellt und hatten als wir zurückckamen, eine Beschädigung am Kotflügel und Beifahrertür, etwas eingedrückt und 15cm langer tirfer Kratzer. Wir zur Polizei und wollten den Schaden melden, wie man das in Deutschland so macht. Die Polizei fragte nur: Leihwagen? Ja. Gehe zum Vermieter und erzähe es dem. Wir Autoreisen kuntaktiert und alles erzählt, die Dame sagte nur, alles kein Problem. Und damit war der Fall abgeschlossenen. Auch bei der Ruckgabe kein Problem, ich zeigre es nochmal jemand, der meinte, nicht schlimm.
Solche Beschädigungen habe ivh bei sehr vielen Leihwagen gesehen, und auch noch viel schlimmer.

Fazit

Können Sie den Autovermieter weiterempfehlen:

ja

Hinweis:
Verantwortlich für die Bewertung und deren Inhalte ist nicht Fuerteventura alternativ. Siehe Impressum!