Fuerteventura Urlaub individual - Alle Infos hier bei uns

Bewertung Low Cost Car:
Probleme mit Kreditkartenabbuchung

 

Name:

Alter:

Reisezeit:

Dauer der Anmietung:

Weber

63

11/2009

7 Tage

Der Mieter steht für Fragen per E-Mail

    

gemietetes Fahrzeug:

Ort der Abholung:

Ort der Rückgabe:

Hyundai

Flughafen

Flughafen

Angaben zu Reservierung und Buchung

Gesamtnote Reservierung/Buchung:

2

Möglichkeiten den Mietwagen zu buchen:

E-Mail, im Büro vor Ort

Weitere Informationen zur Buchung und Reservierung die der Mieter gemacht hat:

Per E-mail, ohne Problem, schon öfter Mietwagen dort gebucht

Angaben zur Fahrzeugübergabe (Abholung und Rückgabe)

Gesamtnote Fahrzeugübergabe:

2

Weitere Informationen zur Fahzeugübergabe die der Mieter gemacht hat:

Benötigten Mietwagen einen Tag länger, ohne Problem

Angaben zum Zustand des Fahrzeugs

Gesamtnote Fahrzeugzustand:

2

Warnweste vorhanden:

vorhanden

Weitere Informationen zum Fahrzeugzustand die der Mieter gemacht hat:

Reifen Abfahrgrenze, Sitze etwas schmutzig, sonst ok

Angaben zur Bezahlung

Gesamtnote Bezahlung:

6

Möglichkeiten den Mietwagen zu bezahlen:

Kreditkarte

Folgenden Kreditkarten werden akzeptiert:

Visa

Weitere Informationen zur Bezahlung die der Mieter gemacht hat:

Bezahlt mit Visacard.

Wir erhielten nach unserer Rückkehr aus dem Urlaub eine Abbuchung in Höhe von 300,- Euro über unsere Kreditkarte. Auf Nachfrage wurde uns nie mitgeteilt wofür. Wir erhielten einen Kreditkartenbeleg von unserer Bank der angeblich über 300,- Euro von uns unterschrieben war. Auf Nachfrage wo dann der zweite Beleg für unsere Miete sei erhielten wir nie eine Antwort. Wir fühlen uns betrogen und werden nie wieder bei Low Cost Car buchen.

Angaben zum Preis

Kosten des Mietwagens pro Tag:

56,53 €

Wurde eine Kaution verlangt:

nein

Weitere Informationen zum Preis die der Mieter gemacht hat:

Laut Internet Mietvertrag gab es bei der Vollkasko keine Selbstbeteiligung, was im Vertrag fett gedruckt stand

Sonstige Detailangaben

In diesen Sprachen konnte man sich verständigen:

Spanisch, Deutsch

Mitarbeiter waren:

freundlich

Kindersitz bekommen:

keinen benötigt

Dachgepäckträger bekommen:

keinen benötigt

Gibt es ein Mindestalter:

weiß nicht

Muss man schon länger in Besitz eines Führerscheins sein:

weiß nicht

Ist es möglich einen zusätzlichen Fahrer anzugeben:

weiß nicht

Ist ein Ausflug mit dem Mietwagen auf andere kanarische Inseln erlaubt:

nein

Gibt es eine Kilometerbegrenzung:

nein

Ist es möglich den Wagen während der Mietzeit zu wechseln? Z.B. gegen einen anderen Typ:

weiß nicht

Sonstige Anmerkungen die der Mieter gemacht hat:

Es wurde uns nicht mitgeteilt, dass wir nicht auf eine andere Kanareninsel fahren durften, auf einem Ausflug nach Lanzarote riss uns der Keilriemen. Nach Rückfrage bei der Vermietung, wurde uns mitgeteilt, dass wir die Insel nicht verlassen durften. Man lies uns sozusagen im Regen stehen. Zum Glück ist man man Kfz- Meister und wir kamen wieder zurueck nach Fuerte. Dort meldeten wir uns der der Mietwagenfirma und es wurde uns ein Fahrzeug als Ersatz gebracht. Wir unterschrieben fuer das Ersatzfahrzeug und konnten nach unserem Urlaub das Fahrzeug abgeben.

Fazit

Können Sie den Autovermieter weiterempfehlen:

nein

Hinweis:
Verantwortlich für die Bewertung und deren Inhalte ist nicht Fuerteventura alternativ. Siehe Impressum!