Fuerteventura Urlaub individual - Alle Infos hier bei uns

Bewertung Orlando:
Orlando - gut und günstig

 

Name:

Alter:

Reisezeit:

Dauer der Anmietung:

Tobias H.

36

04/2010

2 Tage

    

gemietetes Fahrzeug:

Ort der Abholung:

Ort der Rückgabe:

Nissan Micra

Costa Calma

Costa Calma

Angaben zu Reservierung und Buchung

Gesamtnote Reservierung/Buchung:

1

Möglichkeiten den Mietwagen zu buchen:

Telefon, E-Mail, im Büro vor Ort

Weitere Informationen zur Buchung und Reservierung die der Mieter gemacht hat:

Hatte versucht von Deutschland einen Wagen vorzubestellen, leider waren beide Kategorien zur Anmietzeit nicht vorrätig laut E-mail Antwort. Glücklicherweise hatte die Firma Orlando direkt bei uns im Hotel (Fuerteventura Playa, Costa Calma) eine Anmietstation! Dadurch wurde die Buchung super einfach. Wir sind einfach morgens runter zum Schreibtisch der deutschsprachigen Angestellten und haben ein Auto für zwei Tage angemietet. Sie hat uns den Inhalt des leider nur spanisch verfügbaren Vertrags erklärt, so dass eigentlich keine Fragen offen blieben. Der Wagen stand direkt vor dem Hotel auf dem Parkplatz. Rückgabe der Schlüssel erfolgte an der Rezeption unseres Hotels.

Angaben zur Fahrzeugübergabe (Abholung und Rückgabe)

Gesamtnote Fahrzeugübergabe:

2

Weitere Informationen zur Fahzeugübergabe die der Mieter gemacht hat:

Das Auto stand wie gesagt genau vorm Hotel, eine formelle Übergabe fand nicht statt. Die Vermietern hat uns einfach den Schlüssel ausgehändigt und uns das Kennzeichen genannt. Hab die vereinzelten Lackschäden sicherheitshalber mit der Kamera aufgenommen, da man allerdings eine Vollkasko-Versicherung ohne SB abschließt ist das eigentlich überflüssig, da Orlando für solche Schäden aufkommen muss. Nur bei Reifen- und Unterboden-Schäden haftet man wohl selbst, was aber anscheinend überall auf den Kanaren üblich ist (laut Vermieterin). Eine Erklärung des Autos wäre überflüssig gewesen, da es sich nur um einen Nissan Micra ohne großartigen technischen Schnickschnack handelte. Die Rückgabe erfolgte durch Parken des Wagens wiederum auf dem hoteleigenen Parkplatz und Abgabe des Schlüssels an der Rezeption, wie vereinbart.

Angaben zum Zustand des Fahrzeugs

Gesamtnote Fahrzeugzustand:

3

Warnweste vorhanden:

vorhanden

Weitere Informationen zum Fahrzeugzustand die der Mieter gemacht hat:

Von außen gesäubert, einige Lackkratzer aber durchaus noch neuwertig anzuschauen. Von innen ein bischen staubig, wurde zwar ausgesaugt aber halt mit einer etwas lässigeren Einstellung zu perfekter Gründlichkeit. Jedoch nichts womit man in Spanien nicht rechnen würde. Motor, Getriebe und Bremsen funktionierten einwandfrei und es gab sogar ne Klimaanlage die voll funktionstüchtig war! Die Bereifung vorne relativ neuwertig, hinten allerdings schon etwas runtergefahren. Tankinhalt stand laut Vertrag bei 5/8 und sollte so auch wieder abgegeben werden, was natürlich ziemlich unmöglich ist, aber da der Sprit im Vergleich zu Deutschland spottbillig ist, hab ich mich bei der Rückgabe (Tank war noch nahezu voll) nur wenig geärgert.

Angaben zur Bezahlung

Gesamtnote Bezahlung:

-

Möglichkeiten den Mietwagen zu bezahlen:

Barzahlung, Kreditkarte, EC-Karte

Folgenden Kreditkarten werden akzeptiert:

Visa, MasterCard

Weitere Informationen zur Bezahlung die der Mieter gemacht hat:

Habe versucht mit meiner Visa-Karte zu bezahlen, was leider nicht funktionierte, was aber nicht an Orlando lag, sondern an der Karte, wie ich in Deutschland feststellen durfte (meine Bank hatte da was verbockt). Also zog ich rasch meine MasterCard mit der es einwandfrei klappte. Es wurde laut Rechnung auch nur der vereinbarte Mietbetrag abgebucht. Die Kaution wurde also umgehend zurückgebucht, so dass sie nicht auf der Rechnung erschien.

Angaben zum Preis

Kosten des Mietwagens pro Tag:

35,00 €

Wurde eine Kaution verlangt:

ja

Weitere Informationen zum Preis die der Mieter gemacht hat:

Der Preis war wohl für die zwei Tage ein Angebot, liegt sonst bei 5-10 Euro darüber. Lag an der ungünstuigen Wetterlage davor (Ausbruch des isländischen Vulkans mit vermehrten Urlaubstornierungen). Gehandelt habe ich nicht, da es im Vergleich zu Deutschland ja schon sehr günstig war. Keine Extrakosten bzw. Selbstbeteiligung.

Sonstige Detailangaben

In diesen Sprachen konnte man sich verständigen:

Spanisch, Englisch, Deutsch

Mitarbeiter waren:

sehr freundlich

Kindersitz bekommen:

keinen benötigt

Dachgepäckträger bekommen:

keinen benötigt

Gibt es ein Mindestalter:

weiß nicht

Muss man schon länger in Besitz eines Führerscheins sein:

weiß nicht

Ist es möglich einen zusätzlichen Fahrer anzugeben:
Kosten:

ja

0,00 € pro Tag

Ist ein Ausflug mit dem Mietwagen auf andere kanarische Inseln erlaubt:

weiß nicht

Gibt es eine Kilometerbegrenzung:

nein

Ist es möglich den Wagen während der Mietzeit zu wechseln? Z.B. gegen einen anderen Typ:

ja

Fazit

Können Sie den Autovermieter weiterempfehlen:

ja

Hinweis:
Verantwortlich für die Bewertung und deren Inhalte ist nicht Fuerteventura alternativ. Siehe Impressum!