Fuerteventura Urlaub individual - Alle Infos hier bei uns

Bewertung Goldcar - Rental:
Goldcar reine Abzocke und sehr unseriös nie wieder

 

Name:

Alter:

Reisezeit:

Dauer der Anmietung:

Sigrid

60

06/2011

6 Tage

Der Mieter steht für Fragen per E-Mail

    

gemietetes Fahrzeug:

Ort der Abholung:

Ort der Rückgabe:

Ford KA

Flughafen

Flughafen

Angaben zu Reservierung und Buchung

Gesamtnote Reservierung/Buchung:

6

Möglichkeiten den Mietwagen zu buchen:

Telefon

Weitere Informationen zur Buchung und Reservierung die der Mieter gemacht hat:

Ich hatte schon vorher online das Fahrzeug reserviert. Allerdings war mir nicht klar, daß sich die Mietwagenstation nicht direkt vor Ort am Flughafen befindet. Es gab keinerlei Hinweise am Flughafen auf diese Goldcar-Autovermietung. Erst nach langem Fragen und Suchen wurde uns mitgeteilt, daß am Busparkplatz ein Busshuttle kommt und zur Vermietstation fährt. Damit war dann erstmal wieder Warten angesagt. Nach ca. 10 Minuten kam dann der Busshuttle, hatte aber nicht Platz für alle. Einige mußten weiter warten. Wir hatten Glück und kamen bei der ersten Runde mit. Dabei sei noch erwähnt, daß auch der Bus nicht mit Goldcar gekennzeichnet war. Also immer suchen und fragen und warten. Bei dieser Firma muss man viel Zeit und Geduld mitbringen.

Angaben zur Fahrzeugübergabe (Abholung und Rückgabe)

Gesamtnote Fahrzeugübergabe:

6

Weitere Informationen zur Fahzeugübergabe die der Mieter gemacht hat:

Der Vermieter d.h. der Busshuttle war nicht pünktlich am Flughafen. Dann wurden wir 10 Minuten ca. 8 km vom Flughafen entfernt in eine Halle gefahren und dort standen bereits mehrere Parteien an und wir kamen dann noch dazu. Für die Abwicklung der Fahrzeugübergabe hat es ca. nochmals 90 Minuten gedauert, wobei der Mitarbeiter in erster Linie darauf bedacht war, zusätzliche Versicherungen zu verkaufen. Dabei war er sehr aufdringlich. Die Berechnung der vollen Tankfüllung mit 69,-- Euro für einen kleinen Ford mit max. 45 ltr. Fassungsvermögen bei einem Benzinpreis von 1 Euro - ist die reine Abzocke.
Damit ist das vermeintlich günstige Angebot der Mietwagenfirma am Ende doppelt so teuer.
Hätte ich vorher gewußt, daß diese Firma die Fahrzeuge nicht direkt am Flughafen übergibt, dann hätte ich diese Firma niemals gebucht.

Angaben zum Zustand des Fahrzeugs

Gesamtnote Fahrzeugzustand:

5

Warnweste vorhanden:

vorhanden

Weitere Informationen zum Fahrzeugzustand die der Mieter gemacht hat:

Das Fahrzeug war nicht sauber. Im Wageninneren waren überall Chipsreste verteilt. Es fehlte eine
Radkappe (scheinbar um zu beweisen, daß unbedingt eine zusätzliche Reifenversicherung) erforderlich
ist. Das Radio funktionierte auch nicht.

Angaben zur Bezahlung

Gesamtnote Bezahlung:

6

Möglichkeiten den Mietwagen zu bezahlen:

Kreditkarte

Folgenden Kreditkarten werden akzeptiert:

Visa, MasterCard

Weitere Informationen zur Bezahlung die der Mieter gemacht hat:

Man konnte mit Kreditkarte bezahlen. Allerdings habe ich erst zu spät gemerkt, daß man mir plötzlich 5 Euro für ein Upgrade berechnet hat. Das habe ich bis heute nicht verstanden. Dann die komplette Tankfüllung von 64,-- Euro. Und alles mußte man auf einem Display in elektronischer Form (wie bei der Paketzustellung durch den Briefträger) ohne daß man vorher die Möglichkeit hat, das Dokument durch zu lesen.

Angaben zum Preis

Kosten des Mietwagens pro Tag:

30,00 €

Wurde eine Kaution verlangt:

nein

Weitere Informationen zum Preis die der Mieter gemacht hat:


Das Angebot schien zuerst recht günstig. Aber nach der Endabrechnung war es sehr teuer und damit ist der Zeitfaktor noch nicht eingerechnet. Obwohl ich bei der Buchung bereits ein Versicherungspakt mit abgeschlosse hatte, wollte uns der Autovermieter weitere Versicherungen verkaufen, da angeblich nicht alle Versicherungsschäden mit unserer Versicherung abgedeckt waren. Abzocke!

Sonstige Detailangaben

In diesen Sprachen konnte man sich verständigen:

Englisch, ein paar Worte Deutsch

Mitarbeiter waren:

absolut unfreundlich

Kindersitz bekommen:

keinen benötigt

Dachgepäckträger bekommen:

keinen benötigt

Gibt es ein Mindestalter:

weiß nicht

Muss man schon länger in Besitz eines Führerscheins sein:

weiß nicht

Ist es möglich einen zusätzlichen Fahrer anzugeben:

-

Ist ein Ausflug mit dem Mietwagen auf andere kanarische Inseln erlaubt:

weiß nicht

Gibt es eine Kilometerbegrenzung:

nein

Ist es möglich den Wagen während der Mietzeit zu wechseln? Z.B. gegen einen anderen Typ:

weiß nicht

Sonstige Anmerkungen die der Mieter gemacht hat:

Versicherungen zu verkaufen war das Hauptanliegen dieser Firma. Die zügige und sorgfältige Fahrzeugübergabe war zweitrangig bzw. überflüssig. Man bekam die Auto Nr. und mußte sich selbst um das Fahrzeug kümmern. Null Einweisung.
Auch bei der Fahrzeugrückgabe mußte man wieder auf den Shuttle warten (Zeitverlust: ca. 30 Minuten)
Insgesamt hat mich diese Autovermietung nicht nur mehr Geld, sondern auch sehr viel von meiner Urlaubszeit gekostet von meinen Nerven ganz zu schweigen.
Ich kann nur sagen - nie wieder Goldcar. Da gibt es viel bessere zum Beispiel Payless oder Pluscar.

Fazit

Können Sie den Autovermieter weiterempfehlen:

nein

Hinweis:
Verantwortlich für die Bewertung und deren Inhalte ist nicht Fuerteventura alternativ. Siehe Impressum!