Der Blog über Fuerteventura

 

Wellenreiten auf Fuerteventura - der Sport der Könige

27.04.2009 - Kategorie:

Surfen oder Wellenreiten ist in seiner Urform schon annähernd 4000 Jahre alt. Durch die Reisen der Polynesier verbreitete sich auch das Surfen in der Südsee und später in der ganzen Welt.

Surfen ist faszinierend - keine Frage! Es gibt die herrliche Möglichkeit das hektische Leben für einen Moment hinter sich zu lassen, und einfach nur in die endlose Ruhe des Meeres einzutauchen.

Wellenreiten auf Fuerteventura

Mit endlosen Sandstränden, über 300 Sonnentagen im Jahr, kristallklarem Wasser und Wellen mit dem Prädikat „Weltklasse” gehört Fuerteventura mit Sicherheit zu den besten Surf-Destinations Europas. Ein Platz der Gegensätze - azurblaues Wasser und weißer Wüstensand - Touristenrummel und das Ende der Welt liegen direkt nebeneinander. Eine Schönheit mit Ecken und Kanten und ein Platz an dem man jeden Tag ein bisschen Abenteuerluft schnuppern kann.

Unser Tipp:
Rapa Nui Surfcamp & School
www.rapanui-surfschool.com

Hier finden Sie weitere Informationen über Rapa Nui Surfcamp & School